Die zukünftige Rolle von Tablets in Unternehmen

15. Februar 2012

Tablets

Man geht heute davon aus, dass der weltweite Tablets-Umsatz, von 16,1 Millionen in 2010 bis auf 147.2 Millionen im Jahr 2015 ansteigen wird. Man glaubt auch, dass Unternehmen rund 45 Millionen dieser Tablets für ihre Mitarbeiter erwerben werden.

Auf vielen Blogs wird darauf hingewiesen, dass der durchschnittliche Verbraucher typischerweise sein mobiles Gerät nutzt, um Kaufentscheidungen zu treffen. Dass Tablets an Popularität in Büros und Geschäften gewinnen, ist das Ergebnis des Übergangs dieser Technologie von der Unterhaltungselektronik in die berufliche und Unternehmenswelt. Geschäftsleute werden auf ihre mobilen Geräte, wie Tablets, angewiesen sein, um ihre unternehmerischen Entscheidungen zu treffen. Das wird mittels Zugang zu „Business Intelligence„-Applikationen auf den Tablets stattfinden. Business Intelligence

Tablets werden zweifellos eine wichtige Rolle spielen, um „Business Intelligence“ mobiler zu machen und zu verbreiten. Wenn es mobil ist, ist es leichter zugänglich, und wenn es einfach ist, denn werden mehr Menschen es benutzen. Tablets und „Business Intelligence“ scheinen sich gegenseitig perfekt zu ergänzen.

Mehr dazu: